Stadt.Land.Bus

Durch den Landrat Herrn Henry Graichen wurde im Beisein des OBM Herrn Matthias Berger sowie MdL Herrn Svend-Gunnar Kirmes die neue Buslinie für #Grimma eröffnet.

Ab sofort werden auch durch die Stadt Grimma in kurzen Takten Busse fahren. Es sind zusätzliche Bushaltestellen entstanden.

Gesprächsabend – Hochwasserschutz

 

Dienstag, 16. April, 18.30 Uhr,

Rathaussaal, Markt 27,Grimma

Informations- und Gesprächsabend

Hochwasserschutz

 

Es handelt sich um eine Veranstaltung der Stadt Grimma.

„Die Hochwasserschutzanlage, das Schließsystem und das Alarmierungssystem werden vorgestellt. Alle Interessierten, insbesondere die Bürgerinnen und Bürger der historischen Altstadt, sind herzlich in das Rathaus eingeladen. Betriebsteilleiter der Landestalsperrenverwaltung Sachsen, Heinz Kaiser, und Projektleiter Thomas Zechendorf stellen Details vor und beantworten Fragen. Sie informieren über den Baufortschritt und woran mit welchen Methoden und Technologien gearbeitet wird.“

So die einleitenden Worte zu der Veranstaltung auf der Homepage der Großen Kreisstadt Grimma.

Wasserstoffstandort Grimma

Im Rahmen der heutigen Stadtratssitzung unterzeichnen der Landrat des Landkreises #Leipzig, Herr Henry Graichen, der OBM der Stadt #Grimma und die Firmen VNG AG, #Gruma Automobile GmbH und #Faun Viatec GmbH eine Absichtserklärung zur Entwicklung der Wasserstoffelektrolyse am Standort #Grimma. Geplant ist auch die Errichtung einer Wasserstofftankstelle an der #A14.

EIGENARTIGES DEMOKRATIEVERSTÄNDNIS ODER MANGELNDES SELBSTBEWUSSTSEIN?

Der Grimmaer Oberbürgermeister Matthias Berger, wird nicht müde seinen Vorbehalten gegenüber Parteien Luft zu machen. Waren es zunächst nur mehr oder minder qualifizierte Bemerkungen, folgen seit dem Herbst letzten Jahres aktionistische Handlungen. So schloss er sich mit der Politikerin und Politikberaterin Hermenau, die bisher unter der Fahne der Grünen agierte, der Freien Wählervereinigung an. Ausgerufenes Ziel ist, die Freien Wähler aus ihrem bisherigen kommunalpolitischen Bereich auf die landespolitische Ebene zu befördern. Damit nehmen die Freien Wähler selbst die Rolle der von Ihnen so geschmähten Parteien ein. Parteien sind nämlich Vereinigungen von Bürgern, die dauernd oder für längere Zeit für den Bereich des Bundes oder eines Landes auf die politische Willensbildung Einfluss nehmen und an der Vertretung des Volkes im Deutschen Bundestag oder einem Landtag mitwirken wollen. „EIGENARTIGES DEMOKRATIEVERSTÄNDNIS ODER MANGELNDES SELBSTBEWUSSTSEIN?“ weiterlesen

Hat sich die Parteien-Demokratie wirklich überlebt?

Nachdem der #Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt #Grimma das Ende der „Parteien-Demokratie“ (LVZ vom 22.01.2019) ausgerufen hatte, erreichte uns die Meinung eines ehemaligen Stadtrats der Großen Kreisstadt Grimma, Herrn Rechtsanwalt Ralf Kühne. Der Leserbrief der an die Redaktion der LVZ gesandt wurde, ist dort nur auszugsweise (LVZ vom 29.01.2019) wiedergegeben worden. Bereits am 25. Januar 2019 hatte sich der Kreisvorsitzende der CDU des Lankreises Leipzig, Herr MdL Georg-Ludwig von Breitenbuch, in einer Pressmitteilung zu den Aussagen des OBM Berger geäußert.

Hier der vollstängige Leserbrief der Herr Rechtsanwalt Kühne: „Hat sich die Parteien-Demokratie wirklich überlebt?“ weiterlesen