Kategorie: Ortsverband

Veröffentlichungen des Ortsverbandes

Gedanken zum Tag der Deutschen Einheit

Vor dreißig Jahren wurde in der Stadt Leipzig Weltgeschichte geschrieben. Der Mut und der Protest unzähliger Menschen hier und in der gesamten DDR sorgten dafür, dass das SED-Regime und der so genannte real existierende Sozialismus in sich zusammenfielen. Trotz geballter militärischer und polizeilicher Präsenz am 9. und 16. Oktober 1989 fiel kein Schuss.

Der Geist der Gewaltlosigkeit aus den traditionellen Friedensgebeten der Nikolaikirche und in anderen Gotteshäusern des Landes erfasste die Herzen der demonstrierenden Menschen.

Sie waren der Diktatur überdrüssig geworden. Das Regime hatte mit allem gerechnet, jedoch nicht mit Gebeten und Kerzen in friedlichen Händen. Ohne Friedensgebete in Sankt Nikolai, die hier seit der Friedensdekade „Schwerter zu Pflugscharen“ im Jahre 1982 und in anderen Kirchen stattfanden, hätte es keine friedliche Revolution gegeben. Das ist die Botschaft des Herbstes 1989 aus Leipzig.

Wir dürfen nicht vergessen, dass in den Herbsttagen von 1989 in Leipzig Menschen in Polizei-Uniformen entschieden haben, nicht auf die Demonstranten zu schießen. Kaum bekannt ist, dass der Nationale Verteidigungsrat der DDR am 14. Oktober festgelegt hatte, die Großdemonstrationen in Leipzig am 16. Oktober mit allen Mitteln zu verhindern. „Gedanken zum Tag der Deutschen Einheit“ weiterlesen

Wahlsieg für Kirmes

Herzlichen Glückwunsch an Herrn Svend-Gunnar Kirmes für den Gewinn des Direktmandates und den erneuten Einzug in den sächsischen Landtag. #CDU #Sachsen #Grimma

Konstituierende Stadtratssitzung

Heute ging es im Stadtrat #Grimma sehr formell zu. Es wurden die stellvertretenden Bürgermeister (Johannes Heine und Conrad Hempel) gewählt und die Besetzung der Ausschüsse und Beiräte beschlossen.

ABC-Schützen

Heute beginnt für viele Kinder in Sachsen ein neues Kapitel: Die Schulzeit. Zur Einschulung wünschen wir allen neuen Schülerinnen & Schülern und ihren Familien einen unvergesslichen Tag!

Sommerfest 2019

Der Stadtverband der #CDU #Grimma und die #MIT laden für den 05. Juli 2019 zu einem gemeinsamen Sommerfest in das Mehrgenerationenhaus am Nicolaiplatz. Neben den Mitgliedern des CDU Stadtverbandes Grimma sind die Mitglieder der MIT und auch die an Grimma angrenzenden CDU Ortsverbände ganz herzlich willkommen.

Herr Rainer Lohfeld wird mit einen Impulsvortrag zum Thema „Was haben Unternehmen mit Kinderkriegen zu tun?“ den Nachmittag bereichern.

Seine These:
„So ist die Wirtschaft aus meiner Sicht Mitverursacher der demographischen Entwicklung und aller Folgeerscheinungen und gleichzeitig zunehmend betroffen – das führt in der Regel zu Handlungszwang. Und die Wirtschaft hat enormen Einfluss, weil die Steigerung des BIP die Prämisse allen Handelns in unserem Land ist.„
„Sommerfest 2019“ weiterlesen

Zum Ergebnis der Kommunalwahl

Was für ein bitteres Wahlergebnis. Im Vergleich zur letzten Wahl im Jahr 2014 (4.621) haben sich die erhaltenen Wählerstimmen (2.460) in etwa halbiert. So können wir in der kommenden Legislaturperiode lediglich noch zwei, statt wie bisher vier Stadträte stellen.

Nun gilt es, die Ursachen für dieses schlechte Wahlergebnis aufzuarbeiten. Es wäre sicherlich einfach, das verheerende Ergebnis auf die Bundes- und Landespolitik, den Wählerfrust und die damit einhergehende Protestwahl oder auch auf die Kandidatur des OBM zu schieben. Zu hinterfragen ist aber, warum sich etwa die Hälfte der Wählerschaft diesmal anders entschieden hat. Waren diese Wähler von der Arbeit des CDU-Stadtverbandes oder der Fraktion enttäuscht? Ist es uns nicht gelungen, eigene Inhalte zu transportieren und unsere Arbeit transparent zu gestalten?

„Zum Ergebnis der Kommunalwahl“ weiterlesen